Videopräsentation von Laura Escallon, Gina-Maria Jürgensen und Bea Klenk zur Werkschau Peter Rechs im Rahmen der Kunsttherapietagung ‚Kunst trifft Psyche – 40 Jahre deutschsprachige Kunsttherapie – Peter Rech„Über Kunst reden“

Eine Tagung und Veranstaltung zur Berliner Woche der Seelischen Gesundheit. Hybrid-Veranstaltung an der SFU Berlin von 14. bis 15.10.2022.
Peter Rech war von 1979 bis 2008 Professor für Kunstpädagogik an der Universität zu Köln. Von 1970-1974 arbeitete er in der Free International University (FIU) von Joseph Beuys mit. Er war Verfasser zahlreicher Publikationen sowie Mitbegründer und Vorstandsmitglied mehrerer Gesellschaften für künstlerische Therapieformen, u.a. ab 1988 Leiter der Kölner Schule für Kunsttherapie.
Mehr zum SFU Symposium | KUNST TRIFFT PSYCHE: 40 Jahre deutschsprachige Kunsttherapie: https://www.sfu-berlin.de/de/event/sfu-symposium-kunst-trifft-psyche


Kunst trifft Seele. Rezeptive Kunsttherapie im Museum

Unter der Leitung von Prof. Dr. Georg Franzen (SFU-Berlin) und Dr. Julia Otto (Kunstmuseum Celle) wurde 2019 von Kunsttherapiestudierenden  der Sigmund-Freud-Universität Berlin in Kooperation mit dem Kunstmuseum Celle ein beachtenswertes Museumsprojekt durchgeführt. Weitere Infos…


Von Studierenden des Lehrgangs Kunsttherapie:

Weil Kreativität hilft
Wir Studierende der Kunsttherapie haben semesterübergreifend ein Projekt organisiert, indem wir trotz der erschwerten aktuellen Situation eine Möglichkeit kreiert haben, um gemeinsam unser Wissen zu vertiefen, digital zusammenzuarbeiten und ganz praktisch künstlerisch an einem Thema zu arbeiten. In einer Auseinandersetzung mit dem Titel der Tagung der SFU vom 15. und 16. Oktober (Die Psyche als Ort der Gestaltung – Wenn Bilder zu Bewusstsein kommen – Link) ist eine Ausstellung entstanden, deren Eröffnung zur Tagung bereits stattgefunden hat. Unsere Bilder sind weiterhin vor Ort an der SFU Berlin zu betrachten, stehen nun aber auch für alle online zur Verfügung.

Viel Freude mit unseren Bildern zur Reihe:
Die Psyche als Ort der Gestaltung – Wenn Bilder zu Bewusstsein kommen